Sendemodule für Robbe/Futaba

Sendemodule für Robbe/Futaba

Die Zwo4F-Umrüstmodule werden in eine Robbe/Futaba-Anlage einfach wie ein Multiswitch-Modul eingebaut. Es fallen keinerlei Löt-, Bohr-, oder Klebearbeiten an.

Eine zusätzliche externe Antenne wird auch nicht benötigt. So ist der Umbau wirklich eine Sache von wenigen Minuten. Der Sender kann weiter auf 35 oder 40 MHz genutzt werden. Die Umschaltung zwischen Zwo4 2.4 GHz und der Original-Frequenz erfolgt intern mit einem kleinen Schalter, zusätzlich muss bei 2.4 GHz-Betrieb der Quartz entfernt werden.

Der Einbau ist derzeit in den Pult-Sendern F14 (8-Kanal Version), FC16, FC18. FC28 (bitte anfragen) möglich. Für die FC16 Boat'n Truck wird zusätzlich der Adapter ZFC16 benötigt.

Zwo4 erweitert die Sender um einen zusätzlichen 9. Kanal. Der Taster für diesen 9. Kanal ist auf dem Sendemodul bereits vorhanden. Im Modul ist Platz für einen weiteren Schalter oder Taster.


Der rechte Einbauplatz bleibt für ein Multiswitch- oder Multiprop- Modul verfügbar. Bei der F14 können sogar noch zwei Module eingebaut werden. Original Robbe / Futaba Multi- Module werden von allen Zwo4-Empfängern mit mehr als 6 Kanälen, d.h. den E9, R9, R12 und E18 unterstützt.

Die Verbindungsqualität wird über eine Leuchtdiode in drei Stufen angezeigt, die Fahrakkuspannung über eine LED in vier Stufen.

Die Sender-Module aller Zwo4F Starter-Sets sind übrigens identisch und können später problemlos mit allen Zwo4- Empfängern kombiniert werden.

Als Zubehör sind auch Frontplatten in schwarz und silber lieferbar.

Zwo4Einbau1 Zwo4Einbau2 Zwo4Einbau3 Zwo4Einbau4

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Servonaut Zwo4FS6

Artikel-Nr.: Zwo4FS6

232,00 € *

Servonaut Zwo4FS9

Artikel-Nr.: Zwo4FS9

267,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand